Haushalt soll beschlossen werden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Großrückerswalde.

Trotz Corona-Krise will die Gemeinde Großrückerswalde in diesem Jahr einen Millionenbetrag investieren. Allein für neue Projekte sind im Haushaltsplan für 2021 rund 2,7 Millionen Euro eingeplant. Noch fehlt aber der abschließende Beschluss des Gemeinderats. Den sollen die Volksvertreter in ihrer nächsten Sitzung heutigen am Dienstag treffen. Ebenfalls auf der Tagesordnung steht der bereits begonnene Ausbau der Kreisstraße bei Streckewalde. (rickh)

Die öffentlichen Sitzung beginnt am heutigen Dienstag, 18.30 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr in Großrückerswalde.

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.