Fichtelbergbahn erhält Zertifikat "familienfreundlich"

Punkten konnte die Bahn mit Themenfahrten und besonders auf Kinder zugeschnittenen Angeboten im Bistrobereich.

Oberwiesenthal.

Als erste Schmalspurbahn in Sachsen ist die Fichtelbergbahn als "Familienfreundliche Freizeiteinrichtung" zertifiziert worden. Als erste täglich verkehrende Schmalspurbahn in Sachsen konnte die Dampfbahn die geforderten Kriterien erreichen, teilt die Betreiberin Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft am Montag mit.

Die Tourismus- und Marketing Gesellschaft Sachsen hat bisher insgesamt rund 100 Einrichtungen und Orte im Land als familienfreundlich ausgezeichnet. Dafür müssen verschiedene Kriterien erfüllt werden. Punkten konnte die Fichtelbergbahn neben der Dampfeisenbahn mit der Extra-Fahrkarte für Kinder und mit für Kinder besonders geeignete Themenfahrten. Das am Bahnhof Oberwiesenthal angegliederte Bistro "Gleis 17,4" ist zudem mit einer Kinderspielecke, einer Eisenbahner-Kinderkarte sowie einer Aufwärmmöglichkeit für Babynahrung ausgestattet. Außerdem trugen die gut ausgestatteten Wickelmöglichkeiten und Kinderwaschbecken in der Damen- und auch in der Herrentoilette zur Zertifizierung bei. (sane)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.