Der Giftanschlag von Salisbury

Zum Heimkinostart am 11. Juni 2021 verlosen wir eine Blu-ray und eine DVD der Miniserie

Im März 2018 wird der russische Agent Sergei Skripal in der britischen Kleinstadt Salisbury bewusstlos aufgefunden. Die vierteilige Miniserie "Der Giftanschlag von Salisbury" erzählt die Geschichten der Alltagshelden hinter den Schlagzeilen. Zum Heimkinostart am 11. Juni 2021 verlosen wir eine Blu-ray und eine DVD. Einfach Bildpaare-Spiel lösen und gewinnen!
 

Zum Inhalt:

Der Giftanschlag auf den russischen Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter Yulia schockte Salisbury und den öffentlichen Dienst. Die Polizei und der Gesundheitsdienst mussten die Bewohner der Stadt vor dem lebensgefährlichen Kontakt mit dem Nervengift Nowitschok, einer der tödlichsten synthetischen Substanzen der Welt, schützen. Zu den heldenhaften Schlüsselfiguren zählten Detective Sergeant Nick Bailey, der sich im Dienst unwissentlich selbst kontaminierte, sowie Tracy Daszkiewicz, die Direktorin des örtlichen Gesundheitsamts, die durch ihren Kampf zum Schutz der Einwohner möglicherweise Hunderte von Leben rettete.

 

Gewinnspiel

Zum Heimkinostart von "Der Giftanschlag von Salisbury" verlosen wir eine Blu-ray und eine DVD.

 

► Hier geht's zum Bildpaare-Spiel.

 

 

Gewinnspiel läuft bis zum 27. Juni 2021.

Teilnahmebedingungen

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €