Ein Jahr Impfen in Mittelsachsen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida/Flöha.

Heute vor einem Jahr hat das DRK das Impfzentrum Mittweida eröffnet. Mehr als 250.000 Spritzen wurden seitdem im Impfzentrum, im Impfbus und von den mobilen Teams gesetzt. Hinzu kommen Impfungen in Arztpraxen und Krankenhäusern. Voraussichtlich Ende Januar ist der neue Impfstoff von Novavax in Mittelsachsen verfügbar, der vielleicht noch einige Skeptiker zu einer Impfung bewegen kann. Im "Freie Presse"-Interview wirft René Illig vom DRK-Führungsstab einen Blick zurück auf das Auf und Ab der Impfkampagne. (cor)Seite 11: Thema des Tages

Das könnte Sie auch interessieren