Erdmannsdorf: Ein Verletzter bei Wohnungsbrand

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erdmannsdorf.

An der Chemnitzer Straße in Erdmannsdorf sind am Sonntagnachmittag Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte zum Einsatz gekommen. In einer Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war es laut Polizeibericht aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand im Wohnzimmer gekommen. Die Feuerwehr löschte den Brand und konnte ein Übergreifen auf das komplette Wohnhaus verhindern. Bewohner hatten sich vor Eintreffen der Rettungskräfte bereits selbst in Sicherheit gebracht. Ein 62-jähriger Mieter der Brandwohnung wurde wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Seine sowie die darunter liegende Wohnung sind derzeit nicht bewohnbar. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen laut Polizei  derzeit noch nicht vor. Ein Brandursachenermittler geht von einer fahrlässigen Brandentstehung aus. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.