Impfbus für zwei Tage in Oederan

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    Lola
    15.05.2021

    Die Impfaktion finde ich zwar gut. Aber man hätte sie der gesamten Bevölkerung von Oederan samt seinen Dörfern zur anbieten sollen!

    Schließlich hat Oederan samt Dörfer einen Hausärztemangel! Das kann insbesondere für berufstätige zum Problem werden!

    Wie kann es sein, dass über 70 jährige mit Biontec geimpft werden sollen?

    Viele unter 60 jährige können in den in Impfzentren keine 1. Dosis Biontec erhalten. Weil, zu wenig Biontec-Impfstoff da ist. Das trifft insbesondere die jungen chron. Kranken hart.

    Hier wird an über 60 jährigen kein Astrazeneca-Impfstoff verimpft! Warum?