Inzidenz im Kreis steigt auf 648,5

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Flöha.

Zu Beginn der neuen Woche ist die Inzidenz in Mittelsachsen weiter gestiegen. Der Wert, der die Anzahl der Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen angibt, lag am gestrigen Montag bei 648,5. Am Sonntag war bereits die 600er-Marke überschritten worden (608,0). Das Gesundheitsamt registrierte am Montag 185 Neuinfektionen. Seit Pandemiebeginn haben sich somit nachweislich 32.153 Bewohner des Landkreises mit Covid 19 infiziert. In hiesigen Krankenhäusern werden aktuell 82 (-1) Coronapatienten behandelt, 14 von ihnen müssen beatmet werden. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.