Mehr als Augusts "Weiberwirtschaft"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenwalde.

Eintauchen in die Zeit des Barocks kann man beim Parkfest in Lichtenwalde am 7. und 8. August im Rahmen des Mittelsächsischen Kultursommers (Miskus). Angekündigt werden für das Wochenende hochfürstliche Durchlauchten, schelmische Possenreißer, fahrende Händler oder Gelegenheiten zum Lustwandeln und Genießen. Höhepunkt ist das historische Schauspiel "Weiberwirtschaft" aus der Schreibstube des Miskus. Es soll einen Einblick in die höfischen Affären rund um August den Starken, Gräfin Cosel, der entfremdeten Ehefrau Eberhardine und weiteren adligen und nicht so adligen Akteuren geben, heißt es vorab. (pl)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.