Ortsdurchfahrt: Ausbau nicht in Sicht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Falkenau.

Der Ausbau der S 237 (Ernst-Thälmann-Straße) in Falkenau und weiter bis nach Breitenau bleibt ungewiss. Wie Franz Grossmann aus der Pressestelle des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr mitteilt, sei der Vorentwurf für das Vorhaben zwar überwiegend bearbeitet. Allerdings stehen Baugrunduntersuchungen und ein Baugrundgutachten weiterhin aus. Erst danach kann mit der eigentlichen Planung begonnen werden. Weil die Ortsdurchfahrt in Falkenau aktuell wieder Umleitungsstrecke für die in Oederan gesperrte B 173 ist, hatten Anlieger an den geplanten Ausbau der teils engen und kaputten Staatsstraße erinnert, die zudem hochwassergefährdet ist. Eigentlich sollte die Ausbauplanung bereits Ende 2019 abgeschlossen sein. Über den Ausbau der Straße war immer wieder diskutiert worden. (mbe)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €