Preise für mehr als 50 Vereine

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Leubsdorf.

Der Ideenwettbewerb "Unser Verein in schwierigen Zeiten - jetzt erst recht!" ist am gestrigen Montag im medizinisch-kulturellen Zentrum "Lindenhof" Leubsdorf in feierlichem Rahmen ausgewertet worden. Ausgeschrieben hatte ihn der Verein zur Entwicklung der Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal mit Sitz in Gahlenz. Wie Mitinitiatorin Andrea Pötzscher mitteilte, hatten sich an der Aktion 52 Vereine, davon 25 aus Mittelsachsen und 27 aus dem Erzgebirgskreis, beteiligt. Alle konnten sich auf Preise zwischen 400 und 600 Euro freuen. Insgesamt war der Wettbewerb mit 24.700 Euro dotiert, wobei das Geld aus Fördertöpfen der Europäischen Union stammt. Aus der Region hatten unter anderem der Ski-Club Augustusburg, der Heimatverein Falkenau, der Hospiz- und Palliativdienst Begleitende Hände Oederan, der Verein Altes Bahnhofsviertel Eppendorf und der Gewerbe- und Festverein Flöha ihre Ideen eingereicht. (kbe)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.