15-Jährige in Freiberg sexuell belästigt

Eine 15-Jährige ist am Montagnachmittag in Freiberg von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Mann die Jugendliche gegen 15.40 Uhr auf der Burgstraße zunächst in ein Gespräch verwickelt und war ihr gefolgt. Schließlich soll er sie gegen ihren Willen umarmt und geküsst haben. Als die 15-Jährige über die Ampel am Platz der Oktoberopfer zur Hauptpost ging, lief der Mann zurück in Richtung Altstadt/Obermarkt.

Sie beschreibt den Unbekannten als 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank. Er hatte kurze, dunkelbraune Haare, einen Oberlippenbart und unreine Haut. Bekleidet war er mit einem dunklen Mantel und einer schwarzen Mütze mit rot-grauem Symbol an der Stirn. Er hatte einen schwarzen Rucksack dabei. Der Mann sprach deutsch, möglicherweise mit sächsischem Dialekt.

Zeugenhinweise werden im Polizeirevier Freiberg unter Telefon 03731 70-0 entgegengenommen. (sane)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.