Berghauptquartal wählt Nachfolger

Freiberg.

Mit 147 von 187 abgegebenen gültigen Stimmen hat die Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft während ihres Berghauptquartals am Freitagabend in der Neuen Mensa der TU Bergakademie Freiberg Heiko Götze zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt auf Knut Neumann, der zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehört und ihm 23 Jahre lang vorstand. Heiko Götze ist seit 1994 Vereinsmitglied und leitete seit 1996 die Kinder- und Jugendgruppe innerhalb der Knappschaft. Dieses Amt hat er am 1. Januar 2020 an seinen Nachfolger Lars Neumann übergeben. Dieser ist auch Mitglied des neugewählten Vorstands, dem außerdem Kathrin Fleischer, Philipp Preißler, Frank Windisch und Uwe Nitschke angehören. (wjo)

 


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.