Brander Ausschüsse neu besetzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Brand-Erbisdorf.

Der Stadtrat von Brand-Erbisdorf hat am Dienstag mit einem Beschluss dem Wunsch des langjährigen CDU-Stadtrates Jürgen Kuczynski entsprochen und ihn aus dem Gremium verabschiedet. Gleichzeitig beschloss der Stadtrat die Neubesetzung verschiedener Ausschüsse mit Nachrückekandidaten aus der CDU-Fraktion. Dem Ältestenrat gehören nun Ines Kaden (CDU), Norbert Schirmer (Freie Wähler), Mirko Thiele (Die Linke) und Heidemarie Glöckner (Bürgerinnen für Brand-Erbisdorf) an. Neu besetzt wurde ebenfalls der Ausschuss für Kultur, Sport und Soziales. Hier folgt Mirko Espig seinem Vorgänger. Der Hauptausschuss und der Technische Ausschuss wurden zudem neu besetzt. Im Technischen Ausschuss rückt Reiner Thomas nach, im Hauptausschuss übernimmt Viola Rudolph die Vertreterfunktion. (ar)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.