Neues Freibad soll am 21. Mai öffnen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hainichen.

Das für rund 2 Millionen Euro sanierte Freibad in Hainichen soll am 21. Mai erstmals öffnen. Dies erklärte Oberbürgermeister Dieter Greysinger (SPD). An diesem Tag sei auch ein Badfest geplant. Der Wonnemonat biete in der Stadt noch weitere Höhepunkte, falls dies Corona zulasse. Das Fest an der Camera obscura auf dem Rahmenberg ist am 14. Mai geplant. Am 29. Mai (ein Sonntag) ist dann die Neuauflage des Wolfram-Lindner-Gedächtnisrennens des Radsportvereins rund um das Firmengelände von Automobilzulieferer ISH über Frankenberger, Gabelsberger und Käthe-Kollwitz-Straße vorgesehen. (fa)