Siebenlehn: Nachbar schießt mit Luftgewehr auf Mann

Siebenlehn.

Ein 72-Jähriger soll am Donnerstag in Siebenlehn mit einem Luftdruckgewehr auf einen Nachbarn geschossen haben. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Anwohner die Polizei alarmiert, weil ein Mann aus dem Fenster eines benachbarten Wohnhauses in der Breitenbacher Straße auf ihn geschossen hatte. Alarmierte Beamten trafen den mutmaßlichen Schützen, einen 72-jähriger Deutschen, kurz darauf in dem Haus an und stellten das Luftdruckgewehr sowie die Diabolos sicher. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen den 72-Jährigen  wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz aufgenommen. (lasc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.