Turmkonzerte gehen in eine weitere Runde

Freiberg.

Beim Turmkonzert zu Himmelfahrt haben am Vormittag vom Turm der Petrikirche Freiberg Stefan Leitner, Johannes Schuster (beide Trompete), Stefan Zieger (Posaune), Alexis Gonzalez (Bassposaune) musiziert. Etwa 50 Zuhörer standen auf dem Petriplatz und 30 Zuhörer auf dem Obermarkt. Nach 30 Minuten erklang zum Abschluss das Steigerlied, einige sangen mit. Es gab viel Beifall. Die Francois-Maher-Presley-Stiftung für Kunst und Kultur organisiert noch bis 28. Mai diese Konzerte in der Coronazeit. (hh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.