Weihnachtsmann-Kutsche rollt durch Freiberg

Zum Stehenbleiben gebracht hat am Samstag viele Passanten in der Freiberger Innenstadt eine weihnachtliche Aktion. Mit Musik und Süßigkeiten waren zwei Weihnachtsmänner unterwegs.

Freiberg.

Von zwei Weihnachtsmännern in der Kutsche überrascht worden sind am Samstagmittag in Freiberg viele Menschen. Sie blieben stehen und fotografierten das Gefährt. Als Weihnachtsmänner saßen Karl-Heinz Dahle und Christian Geißler auf dem Wagen. Wenn die Kutsche anhielt, spielte Geißler ein kleines Weihnachtslied auf seinem Jagdhorn. Die jüngsten Gäste in der Innenstadt bekamen eine kleine Süßigkeit.

Die Idee für die rollenden Weißbärte hatte Werner Bergmann. "In der heutigen Zeit wollten wir ein kleines bisschen Weihnachtsfreude in die Innenstadt von Freiberg bringen" sagte Bergmann, der hinter dem Rathaus ein Fleischfachgeschäft betreibt.

Gezogen wurde die Kutsche von Pferd Maika. Als kleine Gehilfin der Weihnachtsmänner war Klara Börner mit dabei. 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.