Abo
Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

27-Jährige kracht bei Hainichen in die Leitplanke - schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Frau gerät mit ihrem Wagen auf der A 4 ins Schleudern.

Hainichen.

Schwere Verletzungen erlitten hat eine 27-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 3. Dezember, auf der Autobahn 4 bei Hainichen. Das hat die Polizei mitgeteilt. Der Unfall ist gegen 7.35 Uhr geschehen. Zu dieser Zeit fuhr die 27-Jährige mit ihrem Volkswagen in Richtung Chemnitz. Ungefähr zweieinhalb Kilometer vor der Anschlussstelle Hainichen geriet der VW auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto kollidierte mit der Mittelleitplanke und blieb anschließend quer zur Fahrbahn auf dem Standstreifen stehen. Die 27-Jährige hatte sich bei dem Anprall die schweren Verletzungen zugezogen. So schilderten die Beamten den Hergang. Der entstandene Schaden beläuft sich auf insgesamt etwa 6000 Euro. (lk)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.