BMW brennt auf A4 - langer Stau Richtung Chemnitz

Hainichen.

Ein BMW ist am Sonntagvormittag auf der A4 bei Hainichen in Brand geraten. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus, Personen sind demnach keine zu Schaden gekommen. Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Autobahn mehrfach gesperrt werden. Ein langer Stau in Richtung Chemnitz war die Folge. Die Autobahn konnte mittags wieder freigegeben werden.  Im Einsatz waren die Feuerwehren Hainichen, Siebenlehn und Striegistal. (cma)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...