Fast 200 km/h bei erlaubten 80 auf der A 4 - Polizei erwischt Raser

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Im Bereich einer Baustelle auf der A 4 bei Hainichen ist die erlaubte Höchstgeschwindigkeit derzeit reduziert auf 80 km/h. Bei einer Kontrolle am Dienstag gerieten zahlreiche Raser ins Visier der Ordnungshüter.

Hainichen.

Ein Audifahrer ist auf der A 4 mit 196 km/h bei erlaubten 80 Stundenkilometern von der Polizei erwischt worden. Die Beamten hatten am Dienstagnachmittag mit einem Lichtschrankenmessgerät ungefähr zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Hainichen in Fahrtrichtung Chemnitz die Geschwindigkeit überprüft. In diesem Bereich gilt aufgrund einer Baustelle eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Dem Audifahrer drohen drei Monate Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Bußgeld von 600 Euro. Während der knapp vierstündigen Kontrolle passierten insgesamt 3497 Fahrzeuge die Messstelle, wovon 682 zu schnell waren. Insgesamt 363 Mal lagen die Überschreitungen im Bußgeldbereich, teilt die Polizei mit.

Einen weiteren Raser, der mehr als doppelt so schnell als erlaubt auf der A 4 unterwegs war, erwischten die Beamten mit dem ProViDa-Fahrzeug am Dienstagabend auf der A 4 auf Höhe des Parkplatzes "Rossauer Wald". Bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h war der Audi mit 172 km/h unterwegs. Auch in diesem Fall drohen dem Fahrer drei Monate Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld von 600 Euro. (sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.