Hausfassade beschmiert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartha.

Ein Hausfassade in Hartha wurde auf einer Fläche von 28 mal 3 Metern mit unerwünschter Graffiti beschmiert. Darüber hat die Polizei informiert. Die Täter haben in der Zeit zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 7.15 Uhr, an einem Wohnhaus an der Töpelstraße schwarze und silberfarbene Symbole angebracht. Die Kosten zur Beseitigung der Schmierereien auf der vergleichsweise großen Fläche wurden auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. (lk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.