Hochschule gibt digitalen Einblick

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Einen digitalen Studieninformationstag hat die Hochschule Mittweida am Donnerstag durchgeführt. In einem Livestream haben Lehrende verschiedene Studiengänge vorgestellt. Laut Studienberater Maximilian Benda, der den Stream moderiert hat, hatte das Format zum Start um 9 Uhr über 200 Zuschauer. "Über den ganzen Tag verteilt, wurde der Stream deutlich mehr als 5000 Mal aufgerufen", so Benda. Parallel zum Stream wurden Vorlesungen, Vorträge und Laborführungen angeboten. "Auch hier versammelten sich oft mehr als 60 Interessierte - parallel zum Stream", sagt Benda. Per Zoom konnten Studieninteressierte selbst Fragen stellen. Über die Plattform Dis-cord standen zudem Studierende verschiedener Studiengänge per Chat oder Gespräch Rede und Antwort. Gesendet wurde der Live- stream aus dem hochschuleigenen TV-Studio. Er soll auf Youtube weiterhin verfügbar bleiben. (emg)