Leisnig: Unfall mit drei schwer verletzten Personen

Leisnig. Ein Unfall mit drei schwer verletzten Personen hat sich am Samstagmorgen auf der der Dorfstraße im Bereich der Anschlussstelle Leisnig ereignet. Laut Polizei befuhr ein 70-jähriger Renault-Fahrer die Dorfstraße/S 31 aus Richtung Leisnig kommend in Richtung Müglen und kollidierte beim Abbiegen an der Anschlussstelle zur A 14 mit einem 42-jährigen Skoda-Fahrer.

Dabei wurden beide Fahrer und die 31-jährige Beifahrerin des 42-Jährigen schwer verletzt. Die Anschlussstelle war zur Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. (fp)

 

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...