Mittweida: Museumsnacht fällt aus, Oktoberfest findet statt

Steigende Corona-Infektionszahlen führen zu diesen Schritten

Mittweida.

Weil die Museumsnacht in Chemnitz aufgrund des Corona-Infektionsgeschehens abgesagt ist, wird auch das Mittweidaer Stadtmuseum "Alte Pfarrhäuser" seine Türen am Samstagabend nicht für Besucher öffnen. Stattdessen ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet, wie das Museum mitteilte. Die "Alten Pfarrhäuser" wollten sich in diesem Jahr erstmals an der Museumsnacht beteiligen. 
Stattfinden wird indes das Oktoberfest rund um den Mittweidaer Markt - allerdings mit weniger Besuchern als ursprünglich geplant. So dürfen nach aktualisiertem Hygienekonzept nicht mehr 1500, sondern "weniger als 1000" Leute gleichzeitig auf dem Gelände sein. Im Festzelt selbst erlauben die Abstandsregeln laut Veranstalter Michael Köhler etwa 400 Personen. Das Fest wird 18 Uhr mit dem Fassbieranstich eröffnet. (fa/lkb)
 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.