Weitere Baustelle auf A4

Hainichen .

Ab Montag bis voraussichtlich 8. Oktober ist auf der A 4 zwischen den Anschlussstellen Hainichen und Berbersdorf die Richtungsfahrbahn Dresden von drei auf zwei Fahrbahnen reduziert, teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) mit. Auf der Brücke über die Kleine Striegis müssten laut Lasuv-Sprecherin Isabel Siebert fehlerhafte Konstruktionsteile ausgetauscht werden, die bereits 2017 eine Not-Baustelle wegen Traversenbruch verursacht hatten. Damals sei der Schaden bereits provisorisch repariert worden. Nun stehe die grundhafte Erneuerung an. Für die voraussichtliche Dauer von sechs Wochen würden in zwei Bauabschnitten die Übergangskonstruktionen zunächst auf den Überholfahrbahnen und anschließend auf der Stand- und Lastspur ausgetauscht. Die Richtungsfahrbahn Chemnitz sei davon nicht betroffen. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...