Zwei Widersprüche gegen Mastanlage

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Königshain.

Nachdem das Landratsamt den geplanten Bau der Schweinemastanlage in Königshain genehmigt hat, sind dazu fristgerecht zwei Widersprüche eingegangen. Das teilte Kreissprecher André Kaiser auf Anfrage mit. Weitere Aussagen machte das Amt nicht. Es verwies als Grund auf die laufenden Verfahren. Bei dem Schweinestall für gut 1700 Tiere handelt es sich um ein Bauprojekt der Genießer- genossenschaft Sachsen. Nach deren Plänen könnte die kontinuierliche Lieferung Mitte des Jahres 2023 beginnen. (fmu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.