Alte Kirchschule wird umgebaut

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zettlitz.

Grünes Licht für den Umbau der einstigen Kirchschule in Zettlitz: Wie Bürgermeister Steffen Dathe (parteilos) im Gemeinderat mitteilte, liegt die Genehmigung des Landkreises für eine Nutzungsänderung vor. Vor zwei Jahren hatte die Gemeinde die Immobilie von der evangelischen Landeskirche gekauft. Im Gebäude ist unter anderem das Gemeindeamt untergebracht. Die Kosten für den Umbau werden mit etwa 422.000 Euro prognostiziert, die durch Fördermittel untersetzt werden sollen. "Wir können jetzt an die Ausschreibung der einzelnen Gewerke gehen und wollen noch in diesem Jahr beginnen", sagte Dathe. "Und zwar in dem Bereich, in den die Physiotherapie einziehen wird." Weiter als dringlich schätzt er die Erneuerung der Heizung ein. Pläne, der physiotherapeutischen Einrichtung Räume in der einstigen Kirchschule anzubieten, bestehen schon länger. Durch einen Umzug würde ein Flachbau an der Ceesewitzer Straße frei. Die Immobilie gehört der Gemeinde, die den Bungalow verkaufen möchte. (grün)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.