Attraktionen locken in Rochlitzer City

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rochlitz.

Der Rochlitzer Regionalmarkt findet nach einer pandemiebedingten Zwangspause von mehr als einem Jahr erstmals wieder am Samstag in der Innenstadt statt. Rund 30 Händler bieten zwischen 9 und 14 Uhr regionale Lebensmittel und selbst produzierte Waren an. Doch erst das Rahmenprogramm, das wegen Corona lange Zeit nicht erlaubt war, macht den Regionalmarkt aus, der sich vor Ausbruch der Seuche zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Stadt entwickelt hatte. Daran wollen die Organisatoren am Samstag anknüpfen. Unter dem Motto "Raus aus dem Haus" erwarten die Besucher zahlreiche Attraktionen. Unter anderem ist eine Hüpfburg aufgebaut. Außerdem wird Kinderschminken und Ponyreiten angeboten. Bei einen Wettbewerb können Mädchen und Jungen eine Eintrittskarte für das Stadtbad gewinnen. (acr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.