Bandwettbewerb: Lunzenauer Duo "Mathews & Miller" sichert sich Ticket für Bundesfinale

Lunzenau/Leipzig. Die Nachwuchsband "Mathews & Miller" aus Lunzenau hat in der Nacht zu Samstag das sächsische Landesfinale des Wettbewerbs Band Clash in Leipzig für sich entschieden. Zu dem Duo gehören der 18-jährige Niklas Matthes und Alec Mühler (17). Die beiden gingen für das Rochlitzer Gymnasium an den Start, an dem sie die Schülerband gegründet haben. Beim Wettbewerb in Leipzig spielten insgesamt sechs Nachwuchsbands aus ganz Sachsen.

Die zwei jungen Liedermacher aus Lunzenau, die bereits als Vorband von Silly aufgetreten sind, spielten fünf ihrer selbstgeschriebenen Titel - teils in deutscher, teils in englischer Sprache - und konnten damit eine Fachjury überzeugen. Nun dürfen sie sich beim Bundesfinale des Wettbewerbs "Local Heroes" am 11. November 2017 gemeinsam mit je einem Vertreter aller anderen Bundesländer beweisen. (fmu)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...