Baugrund wird für Radweg untersucht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Göritzhain.

Der Weiterbau des Chemnitztalradweges zwischen dem Claußnitzer Ortsteil Diethensdorf und dem Lunzenauer Ortsteil Göritzhain steht auf der Tagesordnung der Sitzung des Radweg-Zweckverbandes in Claußnitz am Dienstag. Es sollen Arbeiten zur Baugrund- und Materialuntersuchung an Bauwerken und einem Wegabschnitt vergeben werden. Zwischen Diethensdorf und Göritzhain ist der Radweg in Planung, kann aber abseits des künftigen Streckenverlaufs auf der Chemnitztalstraße befahren werden. (bj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.