Historie: Wanderung auf 2022 verschoben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Königshain-Wiederau.

Eine für den heutigen Mittwoch geplante Geschichtswanderung in Wiederau fällt aus und soll im nächsten Jahr nachgeholt werden. Das teilte Bettina Voigt, Vorsitzende des Heimatvereins Königshain-Wiederau mit. Realisiert worden wäre die Wanderung durch den Heimatverein gemeinsam mit dem Verein Mittelsächsischer Kultursommer (Miskus). "Aufgrund Corona fehlte leider die Vorbereitungszeit", sagte Voigt. Start sollte am Nachmittag am Museum "Alte Dorfschule" in Wiederau sein. An verschiedenen Stellen im Ort wäre bei der Häuserwanderung zur Historie informiert worden. Gewandert werden soll dennoch in Kürze: Für den 3. Oktober plant der Verein eine Familienwanderung, die 14.30 Uhr am Museum startet. (fmu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.