Leiche nach Wohnhausbrand entdeckt

Bei einem Brand in einer Doppelhaushälfte an der Sonnenstraße ist am Freitagmorgen ein Mensch ums Leben gekommen. Nachbarn hatten den Brand bemerkt und den Notruf gewählt. Eine 79-Jährige wurde aufgrund der starken Rauchentwicklung in ein Krankenhaus gebracht. Später fanden die Einsatzkräfte im Haus einen Leichnam, zu dessen Identität die Ermittlungen noch laufen.

Die Doppelhaushälfte ist ausgebrannt. Ein Brandursachenermittler hat seine Arbeit aufgenommen. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...