Noßwitzer starten bunt in den Herbst

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Noßwitz.

Nach einjähriger Pause bereitet der Heimatverein Noßwitz wieder ein Fest für die Einwohner des Dorfs und der Umgebung vor. Gefeiert werden soll das Herbstfest am Samstag. Die Veranstaltung beginnt 15 Uhr im Festzelt am Feuerwehrdepot, serviert werden Kaffee und selbstgebackener Kuchen, informiert Frank Weber vom Verein. Durch den Nachmittag führt Alleinunterhalterin Evelyn Wetzel aus Penig mit Livemusik, Musik aus der Konserve und Einlagen zum Lachen, Schmunzeln und Staunen. Für die Senioren sind Tische und Stühle reserviert. Auf die Jüngsten warten einige Stationen auf dem Spielplatz, Kinderschminken und eine Hüpfburg. Mit Hilfe der Naturschutzstation und Unterstützung durch Energieversorger Envia M werden Insektenhotels gebaut. Gegen 19 Uhr beginnt der "Tanz in die Nacht" mit DJ Endmann, 19.30 Uhr startet ein Lampionumzug am Festzelt. Ab 20Uhr gibt es Knüppelkuchen. (fmu)