Peniger Bad wird winterfest gemacht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Penig.

8564 Besucherinnen und Besucher hat in dieser Saison das Peniger Freibad gezählt. Das teilte der Badbetreiber, die ABS Burgstädt/Sachsen Verwaltungs GmbH auf Anfrage mit. Damit hat das Peniger Freibad, das bereits seit kurzem geschlossen ist, auch wie andere Einrichtungen der Region weniger Badegäste als in den vergangenen Jahren verzeichnet. Im Peniger Fall waren es etwa ein Drittel weniger als im langjährigen Durchschnitt. Badbetreiber der Region haben den Rückgang vorwiegend auf die Einschränkungen in der Coronapandemie und auch auf durchwachsenes Wetter zurückgeführt. Besucherstärkster Tag in Penig war der 19. Juni mit 610 Gästen. In diesem Monat wird die Anlage zurückgefahren, das Gelände beräumt, gesichert und danach winterfest gemacht. (fmu)

Neu auf freiepresse.de