Polizei entdeckt bei Festnahme vermisste E-Bikes

Weil eine Frau eine Verkehrsstraftat begangen hat, nahmen Polizisten sie gestern in Taura fest. In der Wohnung stießen sie auf mehrere Fahrräder, die als gestohlen gemeldet waren.

Taura.

Als Polizisten am Donnerstagmorgen in Taura eine Frau festnahmen, machten sie in deren Wohnung an der Hauptstraße mehrere überraschende Entdeckungen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen die 35-Jährige wegen einer Verkehrsstraftat vollstreckt. Nun wird jedoch wegen Verdachts auf Diebstahl gegen sie ermittelt. Denn in der Wohnung fielen den Beamten diverse Fahrradteile auf. Es stellte sich heraus, dass nach einem dort entdeckten Fahrradrahmen nach einem Diebstahl in Berlin gefahndet wurde. Aufgrund dessen wurde über die zuständige Staatsanwaltschaft ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt. In der Folge konnten weitere Fahrradrahmen sowie vier E-Bikes sichergestellt werden, deren Herkunft nun geprüft wird. Nach ersten Erkenntnissen kann bereits eines der Räder einem Diebstahl im Chemnitzer Ortsteil Helbersdorf im Mai dieses Jahres zugeordnet werden. Ein weiteres stammt offenbar aus Frankenberg und wurde im Oktober vergangenen Jahres gestohlen. In beiden Fällen war der Stehlwert mit über  000 Euro angegeben worden. Die 35-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. (em)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.