Seelitz: Frau überfährt Wolf

Seelitz.

Eine Mazda-Fahrerin hat am Donnerstag in Seelitz einen Wolf überfahren. Die 65-jährige Fahrerin war laut Polizei auf der B175 unterwegs, als etwa 200 Meter vor dem Abzweig Köttern das Tier die Fahrbahn kreuzte. Es kam zum Zusammenstoß, der Wolf überlebte nicht. Eine Verantwortliche des Lupus Instituts war vor Ort und begutachtete das Tier. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf etwa 2000 Euro. (lasc)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.