Viele Besucher im Freibad Mittweida

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Am Montag hat die Bernhard-Schmidt Grundschule aus Mittweida mit dem Schwimmunterricht begonnen. Die Schüler stören die frühen Badegäste nicht. "Außer den Schülern sind am Montagmorgen etwa 20 bis 30 Leute gekommen", sagt Schwimmmeister Rene Fucik. Es sei ein kleines bisschen weniger Platz, aber der Badebetrieb werde dadurch nicht beeinträchtigt. "Die Saison lief schleppend an, aber jetzt kommen die Besucher", erzählt Christoph Decker vom Sport- und Kulturbetrieb der Stadt Mittweida. Insgesamt 3500 Gäste haben sich von Freitag bis Sonntag im Freibad abgekühlt. "Das war bisher die höchste Besucheranzahl für diese Saison", bemerkt Decker. Ein Grund für die vielen Badegäste sei die Hitzewelle in der vergangenen Woche mit Temperaturen mehr als 30 Grad gewesen. Zum anderen ist die Testpflicht für den Besuch im Freibad weggefallen. (sapf)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.