Alex Rodriguez: Drive-Through-Hochzeit mit Jennifer Lopez?

Momentan steht vieles in den Sternen. Auch bei der geplanten Hochzeit von Alex Rodriguez und Jennifer Lopez gibt es viele Fragezeichen.

Berlin (dpa) - Das Coronavirus hat die Hochzeitspläne von Pop-Star Jennifer Lopez (50) und ihrem Verlobten Alex Rodriguez (44) durcheinandergebracht.

Wie es weitergehe, sei aufgrund der gegenwärtigen Situation ungewiss: «Wir müssen jetzt mit dem Flow gehen», sagte der Ex-Baseball-Spieler in der «Tonight Show» mit Jimmy Fallon. Momentan habe die Gesundheit und Sicherheit höchste Priorität.

Dennoch lässt sich der 44-Jährige nicht die Laune verderben. Angesprochen auf den im Auto gefeierten Geburtstag seiner Tochter Ella, sagte Rodriguez, vielleicht würden sie ja auch eine Drive-Through-Hochzeit feiern. «Das wäre billiger», scherzte er.

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez sind seit Anfang 2017 zusammen. Den Heiratsantrag machte der Ex-Baseball-Spieler im März letzten Jahres. Den Kniefall soll er nach eigenen Worten heimlich trainiert und sechs Monate lang geplant haben.

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.