Geo-Engineering: Die Manipulation des Klimas

Kann der Mensch das Klima bewusst steuern? Dazu soll demnächst erstmals ein Experiment in der Stratosphäre stattfinden. Das sogenannte Strahlungsmanagement ist der umstrittene Versuch, das Klima manipulieren zu wollen. US-Forscher loten die Risiken für ein solches Vorgehen aus.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    0
    ernstel1973
    30.08.2020

    So wünsche mir Berichterstattung - erklärend.

    Lese ich mir das Für und Wider so durch, sind die alt bewährten Mittel, Bäume pflanzen, auf die Entwicklung von Industriefiltern setzen und Geburtenrate senken, die sichersten.

  • 9
    3
    cn3boj00
    29.08.2020

    Guter Beitrag. Aktuell scheinen die Methoden des Geo Engineerings selber mehr CO2 zu erzeugen als zu verhindern. Der Wahnsinn, überall eingreifen zu wollen, obwohl man nichts versteht, ist schon oft in der Literatur thematisiert worden, und hat selten ein gutes Ende gefunden.