Grippewelle ebbt ab: Bisher fast 1000 registrierte Tote

In diesem Jahr hat die Grippewelle viele Menschen ausgeknockt, doch langsam gehen die Fallzahlen in ganz Deutschland zurück. Am meisten gehustet und geschnieft wird noch im Osten.

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    1
    Zeitungss
    29.03.2018

    Wird man nicht wissen, bei NOX ist das bis auf drei Stellen nach dem Komma nachweisbar und welches Fahrzeug der Verursacher war.
    Was die Krankenkassen betrifft, rechen kann dort keiner mehr.

  • 2
    5
    Blackadder
    29.03.2018

    Wissen Sie denn, wie viele von den Toten auch geimpft waren?

  • 3
    2
    Hinterfragt
    29.03.2018

    "...fast 1000 registrierte Tote...25.216 bestätigte Influenzafälle..."

    Besonderer Dank geht an die gesetzl. Kassen, für ihre Blockadehaltung zur Zahlung des "richtigen" Impfstoffes ...



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...