Jan Delay: Deutschland nicht per se rassistisch

Der Sänger findet es gut und richtig, dass hierzulande öffentlich über Rassismus diskutiert wird. Allerdings meint er, dass damit nicht diejenigen erreicht, «die vor allem einen selbstgerechten Blick auf Menschen mit Migrationshintergrund haben».

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...