Schwedische Kronprinzessin und Mann an Corona erkrankt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nach dem Königspaar ist auch Schwedens Kronprinzessin Victoria corona-positiv. Sie hat milde Symptome.

Stockholm.

Schwedens Kronprinzessin Victoria hat Covid-19. Wie das schwedische Königshaus am Samstag mitteilte, war ein Corona-Test bei der 44-Jährigen positiv ausgefallen. Victoria ist den Angaben zufolge vollständig geimpft. Sie habe Erkältungssymptome, ansonsten gehe es ihr gut, hieß es in der Mitteilung.

Die Kronprinzessin befolge die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden und isoliere sich gemeinsam mit ihrer Familie zu Hause.

Auch Prinz Daniel ist inzwischen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 48-Jährige habe nur sehr milde Symptome und es gehe ihm gut, teilte der Palast am Sonntag mit. Er sei vollständig geimpft.

Das Paar hatte schon im Frühjahr vergangenen Jahres Covid-19. Auch damals verlief die Krankheit ohne schwere Symptome. Die gesamte Familie sei im Einklang mit den Corona-Regeln in Isolation auf Schloss Haga, hieß es in der Mitteilung weiter.

Erst am Dienstag hatte der Palast in Stockholm mitgeteilt, dass König Carl Gustaf (75) und Königin Silvia (78) positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Beide wurden bereits dreimal geimpft. Auch sie hatten nur milde Verläufe. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren