Tausende Kinder missbraucht - Taten grausamer, Opfer jünger

Mehr als 16 000 Fälle des Besitzes und der Verbreitung von Kinderpornografie wurden 2017 gezählt. Manche Täter werden gefasst. Oft enden die Ermittlungen aber ohne Erfolg - woran liegt das?

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...