Vergewaltigung in Freiburg: Haftbefehl lag seit 10.10. vor

Angesichts der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen wollen Stadt, Land und Polizei über die Sicherheitslage in Freiburg sprechen. Unterdessen sind neue Informationen über einen der Verdächtigen bekannt geworden.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...