Warum der Frankfurter Flughafen nach Helmut Kohl benannt werden soll

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    Nixnuzz
    06.03.2021

    Schätze Frankfurt selber hat genügend geschichtsträchtige Namen zur Verwendung. Und seine politische Geschichte strahlt auch weit in Gesamt-Deutschland aus.

  • 3
    0
    Jemand
    05.03.2021

    Schwimmerin, geht mir auch so.
    Vertuschen von Spendenaffären mit Waffenhändlern ist kein Hindernis - aber wehe man lebte in der DDR...

  • 7
    1
    gelöschter Nutzer
    05.03.2021

    Davon will man eigentlich nichts hören oder lesen, nach dem ein kleines Planetarium nicht mal nach dem ersten Deutschen im All benannt werden konnte.