Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Gefahrgut-Laster auf A6

St. Leon-Rot (dpa) - Zwei Menschen sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 6 bei St. Leon-Rot (Baden-Württemberg) schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein mit Gefahrgut beladener Lastwagen auf einen anderen Lkw auf, der wegen einer Panne auf dem Standstreifen hielt, wie ein Sprecher der Polizei am frühen Morgen sagte. Beide Fahrer wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die A6 wurde zunächst zwischen dem Kreuz Walldorf und der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg in Fahrtrichtung Heilbronn gesperrt.

Aus dem auffahrenden Lastwagen liefen rund 2000 Liter Epoxidharz aus und versickerten im Erdreich. Die Erde müsse an der Stelle wahrscheinlich ausgehoben werden, sagte der Sprecher. Experten des Wasserrechtsamtes seien vor Ort, um dies zu prüfen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...