Chemnitzer FC verpflichtet zwei neue Spieler

Lukas Knechtel und Riccardo Grym sind der neunte und zehnte Neuzugang bei den Himmelblauen.

Chemnitz. Fußball-Regionalligist Chemnitzer FC war am Dienstag erneut auf dem Transfermarkt aktiv und hat mit Lukas Knechtel und Riccardo Grym den neunten und zehnten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der gebürtige Hamburger Knechtel ist 26 Jahre alt. Zuletzt spielte der Linksaußen für den Wuppertaler SV, schoss in 23 der Regionalliga West sechs Tore und bereitete weitere fünf vor.

Der zentrale Mittelfeldspieler Riccardo Grym wurde 1999 in Leverkusen geboren, spielte mit Bayer 04 in der Junioren-Bundesliga und zweimal in der Uefa-Youth-League. Grym ist polnischer Nachwuchsnationalspieler, spielte zuletzt in der ersten Liga Polens für Wisla Krakau und später Wisla Plock. (ts)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.