EHV Aue verstärkt sich mit Rückraumspieler Brykner

Aue (dpa) - Der EHV Aue verstärkt sich für die kommende Saison in der 2. Handball-Bundesliga mit Ladislav Brykner. Der tschechische Rückraumspieler wechselt von Drittliga-Absteiger HSV Bad Blankenburg zurück nach Sachsen. In Aue, wo Brykner bereits zwischen 2012 und 2016 aktiv war, unterschrieb der 29-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. «Ladislav ist ein erfahrener und abwehrstarker Spieler, der auch im Angriff seine Qualitäten hat. Er kennt den Verein und freut sich auf die Rückkehr zum EHV», sagte Aues Manager Rüdiger Jurke zur Verpflichtung Brykners. Nach Torhüter Vilius Rasimas, Kreisläufer Kevin Lux und Rückraumspieler Austris Tuminskis ist Brykner der vierte Neuzugang für den EHV. «Damit sind wir komplett und haben alle Positionen doppelt besetzt», so der Manager. Am 16. Juli vollzieht der Zweitligist seinen Trainingsstart. Höhepunkt der Vorbereitung auf die kommende Saison ist ein elftägiges Trainingslager vom 20. bis 31. Juli in Japan.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...