Eispiraten unterliegen Kassel Huskies

Crimmitschau. Die Eispiraten Crimmitschau haben in der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL 2) zum vierten Mal in Folge verloren. Sie kassierten am Freitagabend nach einer enttäuschenden Leistung gegen den Tabellenzweiten Kassel Huskies eine 1:4 (0:2, 1:1, 0:1)-Pleite.

Die Gäste aus Hessen erwischten einen optimalen Start. Justin Kirsch (1.) und Alexander Karachun (4.) sorgten schnell für eine 2:0-Führung. Im zweiten Drittel konnte Crimmitschau durch Patrick Pohl, der mit einem Flachschuss traf, verkürzen (31.). Die Huskies erhöhten durch Spencer Humphries auf 3:1 (37.). Der gleiche Spieler sorgte mit einem Schuss in den leeren Kasten für den Endstand (59.). Bei Crimmitschau kam erstmals Neuzugang Mitch Wahl zum Einsatz. Der 29-jährige Deutsch-Amerikaner wurde vom DEL-Kooperationspartner aus Bremerhaven ausgeliehen. Am Sonntag muss Crimmitschau auswärts in Bad Nauheim antreten. (hof)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...