Kind lässt 50+1-Antrag ruhen - 96 dementiert mögliches Ende

Der Ausnahmeantrag von Hannover 96 und Martin Kind zur 50+1-Regel geht in eine neue Runde. Der Club will erst Gespräche mit dem Mutterverein führen, bevor das Verfahren wieder aufgenommen werden soll.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...